LEISTUNGEN

Akutsprechstunde

Bei akuten, plötzlich auftretenden Schmerzen am Bewegungsapparat können Sie keine langen Wartezeiten gebrauchen. Deshalb biete ich die Möglichkeit von Akutsprechstunden an, bei denen Sie nach telefonischer Absprache direkt (ohne Verordnung vom Arzt) in die Praxis kommen können. 

Ablauf: 

  • Ausführliche Anamnese und funktionelle Befundung 
  • Aufklärung über Ihre Symptome & Beschwerden sowie individuellen Therapieoptionen
  • Behandlung zur Schmerzreduzierung & Entspannung 
  • Beratung und Besprechung über das weitere Vorgehen


Die Akutsprechstunde richtet sich vor allem an Patienten mit akuten Beschwerden, wie z.B.:

  • Kopf- und Nackenschmerzen
  • Rücken- & Beckenschmerzen (z.B. "Hexenschuss", ISG-Blockade)
  • Schmerzhafte Muskelverspannungen
  • Schulterschmerzen
  • Hüft- und Knieschmerzen
  • Sportverletzungen (soweit ärztlich abgeklärt; z.B. Lymphdrainage und Elektrotherapie nach akutem Supinationstrauma)
  • Funktionelle Einschränkungen


Untersuchung & Diagnostik 

Eine ausführliche Anamnese und Befunderhebung ist die Basis einer jeder guten Behandlung. Dabei ist es wichtig, nicht nur den Bewegungsapparat an sich zu betrachten, sondern auch die Leistungsfähigkeit des Körpers zu überprüfen. 

  • Manualtherapeutischer Befund unter osteopathischen Ansätzen
  • Funktionelle Bewegungsanalyse bei Alltagsbewegungen
  • Grundumsatzermittlung zur Analyse des Körperstoffwechsels
  • Sportmedizinische Leistungsdiagnostik Spiroergometrie (Leistungsdiagnostik mittels Atemgasanalyse) 


Anamnesebogen Integrative Manuelle Medizin
Bitte laden Sie sich den Anamnesebogen herunter, füllen dieses soweit es geht vollständig aus und bringen ihn mit zur 1. Behandlung.
Anamnesebogen IMM.pdf (341.21KB)
Anamnesebogen Integrative Manuelle Medizin
Bitte laden Sie sich den Anamnesebogen herunter, füllen dieses soweit es geht vollständig aus und bringen ihn mit zur 1. Behandlung.
Anamnesebogen IMM.pdf (341.21KB)


Therapien

Die Wahl meiner Behandlungsmethode richtet sich nicht nach der Diagnose, sondern nach den Symptomen und Beschwerden des Patienten. Dabei greife ich u.a. auf diese Therapieformen zurück:

  • Integrative Manuelle Therapie 
  • Osteopathische Behandlungstechniken
  • Fasziendistorsionsmodell nach S. Typaldos
  • Behandlung & Mobilisation des zentralen und peripheren Nervensystems
  • Propriozeptive neuromuskuläre Bewegungsanbahnung (Fazilitation) - PNF
  • Sportphysiotherapeutische Behandlung nach Verletzungen und bei chronischen Beschwerden
  • Integrative medizinische Trainingstherapie (auf Wunsch mit Trainingsplan gegen Aufpreis)
  • Ernährungsberatung (mit Grundumsatzbestimmung)
  • Trainingsberatung (v.a. bei Sporteinsteigern und Ausdauersportarten)